Evangelische Kirchengemeinde

 Gustavsburg

Home Aktuelles Gemeindebrief Über Uns Galerien

Einkaufshilfe


Das Gebot der Stunde heißt: Zu Hause bleiben!


Das haben alle gehört und zum Glück beherzigen es auch die meisten.

Aber: was ist mit der täglichen Versorgung?


Gerade für die Älteren ist dies in diesen Tagen ein nicht ganz einfacher Aspekt. "Soll ich wirklich noch in den Laden gehen, wo auch andere Menschen sind? Soll ich mich der Gefahr aussetzen mich eventuell anzustecken?"


Zum Glück - und das meine ich ganz wörtlich - stehen die Wenigsten vor diesem Problem. Viele haben Angehörige in der Nähe, die die notwendigen Einkaufs- und Botengänge für sie tätigen. Und da, wo keine Kinder oder Enkel in der Nähe wohnen, da sind es die Nachbarn.


Als ich in den letzten Tagen mit vielen älteren Gemeindegliedern telefoniert habe, war ich tief angerührt über die Hilfsbereitschaft von Nachbarinnen und Nachbarn. Das ist gelebte Nächstenliebe und Solidarität von Menschen unterschiedlichen Alters, Nationalität und Religion.


Allen dafür ein ganz herzliches Dankeschön.


Und doch kann es manchmal zu Engpässen kommen.


Deswegen möchten wir von der Evangelischen Kirchengemeinde Ihnen einen Einkaufsdienst anbieten. Mehrere Mitarbeitende und Gemeindeglieder haben sich bereit erklärt für die einzukaufen, die selbst dazu nicht in der Lage sind und sich vor Ansteckung schützen sollten.


Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Hilfe brauchen.


Am besten telefonisch unter 51478.


Da unser Büro momentan nicht immer besetzt ist, läuft der Anrufbeantworter. Sollten Sie zu denen gehören, die gern ihre Hilfe anbieten, dann melden Sie sich eben falls auf diesem Weg bei uns.


Vielen Dank.